3. Herrenmannschaft macht das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg perfekt

30. März 2019
Grundschule Deuz kooperiert mit dem SV Germania Salchendorf
20. Februar 2019
Geschützt: Dateien-Austausch
26. Mai 2019
Die 3. Herrenmannschaft holt durch den 9:0 Sieg in Aue-Wingeshausen die Meisterschaft nach Salchendorf

Die 3. Herrenmannschaft sicherte sich gestern durch einen 9:0 Auswärtssieg gegen Aue-Wingeshausen III den 1. Platz in der 2. Kreisklasse und damit die Meisterschaft sowie den direkten Aufstieg in die 1. Kreisklasse.

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar: Durch den Sieg des TuS Erndtebrück II gegen den TuS Müsen lag man vor dem letzten Meisterschaftsspiel auf dem zweiten Tabellenplatz. Aufgrund des besseren Spielverhältnisses würde ein 8:8 Unentschieden reichen, um die Tabellenführung zurück zu erobern. Die einhellige Meinung des Teams, das wie immer von den Damen unterstützt wurde, war ein Spiel auf Sieg. Auch wenn das Ergebnis mit 9:0 deutlich aussieht, waren insgesamt fünf enge 5-Satz-Spiele dabei, die alle an die Germanen gingen.

Nicht unerwähnt bleiben soll der Spieler Alexander Kölsch, der mit 15 Jahren in der gesamten Saison eine makellose Bilanz von 16:0 Spielen aufweist und damit wichtige Punkte in manch engen Spielen beisteuerte.
Wegen der oftmals rotierenden Aufstellung kann man aber von einer einheitlichen Mannschaftsleistung über die gesamte Saison sprechen, die ohne eine Niederlage beendet wurde.  

Der Pokal in Germanenhänden: Die 3. Herrenmannschaft und die 1. Damenmannschaft freuen sich über ihren Erfolg im Kreispokal

Gut vier Wochen zuvor war der 3. Herrenmannschaft bereits der Gewinn des Kreispokals in der 2. und 3. Kreisklasse gelungen. Im Finale setzte man sich mit 4:2 gegen den Ligakonkurrenten TuS Erndtebrück II durch. Vor allem die an Brett drei gesetzte Sonja Wertebach trug durch zwei Einzelsiege und einen Doppelsieg, zusammen mit Michael Fuss, maßgeblich zum Pokalerfolg bei. Die gesamte Abteilung beglückwünscht die Damen und Herren der 3. Herrenmannschaft zu dieser außergewöhnlichen Saison und dem Gewinn des Doubles!